Schulsozialarbeiterin Frau Reuther

017645975597

Schulsozialarbeiterin Frau Heppke

leonie.heppke@opphof47.de
0151/56435304

Liebe Eltern, liebe Schüler,

wir, Leonie Heppke und Bettina Reuther, sind die Schulsozialarbeiterinnen an der Grundschule Opphoferstrasse.

Was machen Wir? .
Schulsozialarbeit ist ein Beratungsangebot für Schüler, Eltern und Lehrer.
Ein Gespräch mit uns ist freiwillig und vertraulich. Das heißt, wir unterliegen der Schweigepflicht.

Unsere Aufgaben sind:

Beratung von Schülern:
- bei Schulschwierigkeiten, Problemen zu Hause,
- im Umgang mit Konflikten z.B. mit Mitschülern

Beratung von Eltern
- Informationen und Beratung zum Thema "Bildungs- und Teilhabepaket" (BuT)
- Hilfen in Erziehungsfragen
- Vermittlung und Einleitung von Hilfen außerhalb der Schule

Weitere Aufgaben
Wir führen auch Projekte durch zu ganz verschiedenen Themen, z.B. Streitschlichtung (Wie gehe ich mit Konflikten um? Wie löse ich sie friedlich?) oder anderen speziellen Themen, wie ein soziales Kompetenztraining zum Erlernen gesunder Verhaltensweisen und Strategien im Umgang mit anderen Menschen.

Fortlaufende AG’s:

Die Yoga AG findet einmal wöchentlich für die Viertklässler statt und einmal die Woche gibt es ein offenes Angebot.

Sozialtraining:

In allen ersten Klassen findet einmal die Woche ein Sozialtraining nach dem Programm von "Lubo aus dem All" statt.  Es ist ein erfolgreich erprobtes Programm zur Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen. Es wird bei uns von  einer der beiden Schulsozialarbeiterinnen und einer Kollegin der Sozialpädagogischen Fachkräfte durchgeführt. Die Kinder lieben Lubo und nehmen immer sehr fleißig und begeistert an dieser Stunde teil.

Medienkompetenztraining:

Projekt SmartKiddies in der Grundschule!

Was ist das?

SmartKiddies ist ein präventives Programm von exzessivem Medienkonsum mit dem Ziel das medienkompetente Miteinander zu fördern und einen verantwortungsvollen Umgang mit Medien zu erlernen. SAM, KIM und FLO sind Comicfiguren und begleiten die Kinder durch dieses Projekt. Sie klären Fragestellungen rund um die Computer- und Internetnutzung.

Dieses Projekt fand bei uns in den 4.Klassen vier mal in diesem Schuljahr 2021/2022 statt und wurde von der Schulsozialarbeit begleitet. Für mehr Infos zu diesem Projekt klicken Sie bitte hier.

Die Kinder haben sehr gerne an dem Projekt teilgenommen.